T E R M I N E  m i t  dr. B i e l a u  –  Herbst 2 0 1 8

  

 

  • Samstag/Sonntag, 22/23 Sept.,Bern, Basel, Bern, Zürich:  Workshops ParacelsusVon der Heilkunde zur Heilkunst oder wie die bekannten Theorien zur Praxis des Lebens werden. Auskünfte Ch.Kestenholz: +41.79.226 87 30, Christoph Kestenholz <Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

  • Freitag, 29.Sep. 2018, 18 bis 21 UhrKurzvortrag/Dialoge Heilkunst und Spiritualität. . An diesem Abend wollen wir den Bedingungen von Gesundheit und Krankheit auf den Grund gehen und nach einer kurzen Einleitung zu den Grundlagen ganzheitlicher Anschauungen die Themen, um die es geht erarbeiten.
    Auskünfte, Anmeldung (erbeten!) office.drumbl.at oder 0316.3831940
    Wo:Drumbl-Akademie, Emil Ertlgasse 69
    Ausgleich: € 20/15 ermäßigt

  • Sonntag, 28. Oktober, 10-ca.17 Uhr, Symposium der Stiftung Rosenkreuz:
    Das Potential im Menschen – Mut zur Intuition; Dr. Gunter Friedrich (D): Das Spiel von Gut und Böse … und darüber hinaus; Dr. Sepideh Farahani-Wimmer (A): Das Mensch- und Gottesbild der Bahá'i-Gemeinschaft: Dr. Svetla Baltova (BG): Die Lehre von Peter Danov und die Paneurythmie. Workshops mit S.Baltova, Paneurythmie und Dr. K.Bielau (A) und Dr. Ch.Müller (A/D): Von der HeilKunde zur HeilKunst
    Wo: Zentrum Phönix, Müngrabenstraße 103, 8010 Graz, Auskünfte: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0699.1040 3404.
    Ausgleich Euro 23/15; Spenden darüber hinaus willkommen.

  • Montag, 22.Okt., 19 - ca.21 Uhr, Philosophische Gespräche, Dialoge zum Wesentlichen, Moderation K.Bielau; Ausgleich: einige Euros fürs Zentrum Phönix.

  • Freitag, 9.Nov. 2018, 18 – ca 21 Uhr, Workshop 
    BURNOUT … endlich können die alten Feuer nicht mehr brennen. – 
    An diesem ABEND wollen wir die Verhältnisse untersuchen, die es ermöglichen mit Sicherheit krank, unglücklich und verstresst zu sein und trotzdem unsere Aufgaben nicht zu erfüllen, um dann letztlich ausgebrannt oder beim Nervenpulverl (als Krönung bei beidem) zu landen. – Aus dem Verständnis dieser Zusammenhänge könnten Wege deutlich werden, wie mit den anspruchsvolleren Fragestellungen unseres Lebens sinnvoll umgegangen werden kann.
    Wo: Drumbl-Akademie, Emil Ertlgasse 69
    Ausgleich: € 20/15 ermäßigt
    Auskünfte u Anmeldung: 0316/838 1940, <Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!>

  • Samstag, 10.November 2018, 9 bis ca 13 Uhr Workshop: HOMÖOPATHIE – EINFACH, PRAKTISCH, LEBENSNAH – Zum sinnvollen Umgang mit Krankheiten. Über das Wesen der Heilkunde und der Homöopathie. Einfache praktische Tips für den Alltag. Handout Hausapotheke.
    Wo: Sternvilla, Bad Tatzmannsdorf
    Auskünfte und Anmeldung: Karin Mock, 0664.424 14 95, <Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!>
    Ausgleich: 20/15 € ermäßigt

  • Dienstag, 20.November, Workshop: Rund ums Impfen aus ganzheitlicher Sicht. – Viele Eltern sind verunsichert, zweifeln am Impfen, wer oder was hat recht?Was sagt mein 'Gefühl', meine Intuition, was das mediale Gebrumme? An diesem Abend wollen wir uns mit den Fragen um Krankheitsursachen, Ansteckung, die Rolle der Bakterien u.ä. beschäftigen, und was tun,wenn wir nicht impfen wollen … Warum gibt es Impfschäden?
    Wo: ElternKindZentrum Graz, Petersgasse 44a, 8010 Graz
    Auskunft/Anmeldung: 0316/37 81 40

 

  • Jour fixe – Hermetik der Heilkunst oder Sein-eigener-Arzt-sein
    Wir planen in der Akademie Drumbl einen Jour-fixe, 1 x monatlich ein Treffen von Interessierten, ob Therapeuten, Ärzte oder andere, um uns zu anstehenden Fragen der Heilkunde und Heilkunst auf einem entsprechenden Niveau auszutauschen.