T E R M I N E  m i t  dr. B i e l a u  –  2 0 1 8

  

 

  • Samstag, 27. Jänner, 9- ca 13 Uhr Workshop, Gespräche: Gut geimpft? Rund um´s Impfen aus ganzheitlicher Sicht.

HARMONY-PLACE, 8101 GRATKORN, St. Stefaner Str.8. Auskunft/Anmeldug: 0699.1710065 oder 0699.1040 3404

 

•  Montag 29.Jänner 2018, 19 UhrPhilosophische Gespräche im ZENTRUM PHÖNIX GRAZ, Münzgrabenstraße 103: 'Der Anfang : Signatur des Endes' Ausgleich: Kollekte (einige Euros) für's Café Phönix.

 

  • Dienstag, 6.Feb.2018, Workshop, 17 – ca 21 Uhr; Burnout-endlich können die alten Feuer nicht mehr brennen … Wie es mir gut gelingt unglücklich und ausgebrannt zu sein …  AKADEMIE DRUMBL, Emil Ertl-Gasse 69; Anmeldung u. Auskünfte: 0316.383194-0

 

  • Mittwoch, 7.Feb 2018, 19 Uhr, Maja und die Kraft zur Überwindung, Vortrag und Dialoge, THEOSOPHISCHE GESELLSCHAFT GRAZ, Kaiserfeldgasse 19/1 

• Samstag, 10.Feb. 2018, Die Kunst sein eigener Arzt zu sein, Selbsterkenntnis – Selbstverantwortung – Selbstheilung; Workshop 10 - ca 14 Uhr, ATELIER FELGTISCH & FELGTISCH, ST. MARGARETEN/Raab 71; Auskunft/Anmeldung: Sabine Felgitsch, 0650.7785900. Neue Wege in der Heilkunde; Selbstverwirklichung – auf allen Ebenen des Lebens ist der Auftrag der neuen Ära, die deutlich spürbar anbricht: durch Einsicht und rechtes Verständnis kann der Mensch zu seinem eigenen Arzt, seinem eigenen Homöopathen, ja endgültigen Heiler werden.

 

Mittwoch, 21.Februar 2018,  in der STERNVILLA BAD TATZMANNSDORF: ganzheitlich-homöopathisches Coaching mit Dr. Bielau für körperliche und/oder psychische Fragestellungen oder Symptome (jeden 3.Mittwoch im Monat bei Bedarf i d Sternvilla), 

 

 

• Dienstag, 20.März 2018, 19 Uhr,'Heilkunst und Spiritualität', Buchvorstellung, Lesung, Gespräche, BUCHHANDLUNG AVALON, Graz, Reitschulgasse 6, Anmeldung aus Platzgründen erbeten: 0316.383071 od. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Ausgleich: ca 9,-- €

 

• Samstag, 17.März 2018, in der STERNVILLA BAD TATZMANNSDORF: Nicht impfen – was dann? Rund ums Lieblingsthema – Impfen, vaccs what else – aus ganzheitlich homöopathischer Sicht. Es geht um Gesundheit, Krankheit, Ansteckung, die Rolle der Verdächtigen (Bakterien, Viren usw., die Bösewichter halt) und was diese in der Natur, wenn wir nur ein wenig zu checken beginnen, für eigentliche Aufgaben haben … mit einem Wort: glauben oder wissen und dann, was tun?
Ausgleich: 20/15 €
Auskünfte u Anmeldung bei Karin Mock, 0664.4241 495.

 

  • Montag,9.April 2018,, 19.30 Uhr,'Heilkunst und Spiritualität', Vortrag, Lesung, Dialog, Paracelsus-Heipraktiker-Schule, Bahnhofstraße 15, Rosenheim, Deutschland.

 

  • Dienstag, 10.April 2018, Vortrag und Gespräche, Rund ums Impfen aus ganzheitlicher Sicht … Die Menschen, die Menschheit wacht auf, so ist auch das Thema in den letzten Jahren zunehmend brisanter geworden; auf der einen Seite die dringende Empfehlung unbedingt vieles zu impfen; auf der anderen Seite nicht wegzudiskutieren ein Gefühl, dass es sich dabei um einen Irrtum handelt und die Erfahrung von Krankheiten und unerwünschten Symptomen nach den Impfungen. Was also tun? AKADEMIE DRUMBL, Emil Ertl-Gasse 69; Anmeldung u. Auskünfte: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0316.383 194-0. Ausgleich: ca. € 7,-

 

  • Samstag u. Sonntag, 27., 28. April 2018, Kongress in Berlin: 'Heilung – das Wunder im eigenen Selbst' , GLS-Campus Dr. Bielau, Vortrag am Samstag 12.00 Uhr, Das Burnout-Syndrom aus spiritueller Sicht; Workshop am Sonntag zum Thema Burn-out – endlich können die alten Feuer nicht mehr brennen, was tun?. Siehe das ganze Programm: www.stiftung-rosenkreuz.orgDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

  • Samstag, 23.Juni, 9-13 Uhr, Halbtages-Workshop: Sternvilla, Bad-Tatzmannsdorf, Bgl. 'Burnout endlich … können die alten Feuer nicht mehr brennen. Was können wir dazu tun, um sicher und bald ausgebrannt, krank, unglücklich, einfach fertig zu sein … kennen wir diese Faktoren bei uns selbst, nähern wir uns schon den "neuen Feuern" des Lebens … Anmeldung und Organisation: Karin Mock (0664.4241495)

 

  • Freitag, 29.Sep. 2018, 18 bis 21 UhrKurzvortrag/Dialoge Heilkunst und Spiritualität. . An diesem Abend wollen wir den Bedingungen von Gesundheit und Krankheit auf den Grund gehen und nach einer kurzen Einleitung zu den Grundlagen ganzheitlicher Anschauungen die Themen, um die es geht erarbeiten.
    Auskünfte, Anmeldung (erbeten!) office.drumbl.at oder 0316.3831940
    Wo:Drumbl-Akademie, Emil Ertlgasse 69

    Ausgleich: € 20/15 ermäßigt

 

  • Jour fixe – Hermetik der Heilkunst
    Wir planen in der Akademie Drumbl einen Jour-fixe, 1 x monatlich ein Treffen von Interessierten, ob Therapeuten, Ärzte oder andere, um uns zu anstehenden Fragen der Heilkunde und Heilkunst, Therapien, Methoden auf einem entsprechenden Niveau auszutauschen. Vorläufiger Arbeitstitel: HERMETIK DER HEILKUNST.
    Interessierte mögen sich bei Dr. Bielau melden:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0699.1040 3404.

 

  • Freitag, 9.Nov. 2018, 18 bis 21 Uhr, Workshop Burnout – endlich können die alten Feuer nicht mehr brennen … 
    In diesem Workshop/Vortrag wollen wir die Verhältnisse untersuchen, die es ermöglichen mit Sicherheit krank, unglücklich und verstresst zu sein und trotzdem unsere Aufgaben nicht zu erfüllen, um dann letztlich im Burn-out oder beim Nervenpulver (oder als Krönung bei beidem) zu landen. –  Aus dem Verständnis dieser Zusammenhänge könnten Wege deutlich werden, wie mit den Fragestellungen des Lebens sinnvoll umgegangen werden kann.
    Wo: Drumbl-Akademie, Emil Ertlgasse 69
    Anmeldung (erbeten!) office.drumbl.at oder 0316.3831940.
    Ausgleich: € 20/15 ermäßigt